Sie befinden sich auf: Gesamtverein > Aktuelles

Aktuelles

Frühjahrswanderung im Nordschwarzwald - Sonntag 29. April

Wir laden herzlich ein zu einer für alle offenen Tageswanderung im nahe liegenden nördlichen Teil des Schwarzwalds. Die nach Anregungen des örtlichen Schwarzwaldvereins und eigenen Erfahrungen vor Ort konzipierte Rundwanderung um den Luftkurort Bad Teinach-Zavelstein von knapp 12 km mit einer reinen Gehzeit von knapp 3 1/2 Stunden bietet in abwechslungsreicher Landschaft und reiner Schwarzwaldluft reizvolle Eindrücke.

Markante Wegmarken auf dieser Tour: das Städtchen Zavelstein hoch über Bad Teinach mit seiner aus der Stauferzeit stammenden Burgruine mit begehbarem Turm, das romantische Rötenbachtal mit Stauwehr, ein Aufstieg mit steileren Abschnitten, doch auf gut angelegten Wanderwegen und Pfaden, mit Zwischenhalt auf der " Berghütte". Diese "Hütte" besteht aus einem überdachten Holzpavillon mit schönen Rückblicken auf Zavelstein und seine Burgruine und Teilen von Bad Teinach. Bald ist die sanfte hügelige weitgehend freie Hochebene Emberg - Rötenbach erreicht und kurz nach Emberg auch ein Rastplatz mit einigen Sitzgelegenheiten. Vesper und Getränke aus dem eigenen Rucksack! Von Rötenbach führen Wanderwege durch Feld und Wald nach Speßhardt. Von dort geht es zum Wanderheim Zavelstein, das wir gegen 16.00 Uhr erreichen. Es gehört der Ortsgruppe Calw des Schwarzwaldvereins. Die Führung dieser Gaststätte einschließlich der gesamten Bewirtung ist in besten Händen beim freundlichen Team von "Berlins Krone-Lamm". Im Wanderheim ist der gemütliche Abschluss eines eindrucksvollen Wandertags angesagt, bei gutem schwäbischem Essen und Trinken. Rückfahrt mit Bus ca. 19.00 Uhr - Ankunft in Altbach 20.00/20.30 Uhr.

Variante zur beschriebenen Hauptstrecke über das Rötenbachtal, ebenfalls mit Führung:
Mit unserem Bus relativ kurze Fahrt von Zavelstein nach Emberg. Ab hier Wanderung wie oben beschrieben zur gemeinsamen Mittagspause (Rastplatz). Die gesamte Wegstrecke verkürzt sich dadurch um eine starke Stunde, doch einige reizvolle "Höhenmeter" gehen dabei verloren.
Die Zuordnung zu einer der beiden zunächst getrennt gehenden Gruppen kann nach persönlichen Befindlichkeiten noch vor Ort erfolgen.

Wichtiges kurz zusammengefasst:
Sonntag 29. April - 9.00 Uhr Abfahrt mit Fischerbus mit Einstieg am Rathaus.
Rückkehr 20.00/20.30 Uhr - Bei Bedarf werden neben Rathaus weitere Bushaltestellen (H) angefahren.
Fahrkosten etwa Euro 16 pro Person - Kinder und Jugendliche frei.
Wegen Buseinteilung und Platzreservierung im Wanderheim bitten wir um Anmeldung zu dieser Wanderfahrt bis 22. April bei Herbert Barth (27748), oder auf unserer Geschäftsstelle zu den Öffnungszeiten dienstags. Auch unsere Wanderführer Hans Kälber (24128), Harald Saur (22927) und Erich Schnerring (27853) nehmen gerne Anmeldungen auf.


zurück zur Übersicht


"F&G"  Kundalini Yoga - neuer Anfang, neue Zeit

- am Ende einer stressigen Woche genau das Richtige -