Sie befinden sich auf: Handball > AH - AD

Attraktive Damen und Alte Herren 2017

AD in Barcelona 2016

AH in Zagreb 2017

Attraktive Damen und Alte Herren 2016

AD auf Reisen...

AD in Barcelona

AH in Saarbrücken

Attraktive Damen und Alte Herren 2015

AD auf Reisen...

AH in Heidelberg im Juli 2015

Es  war  endlich  wiedermal  soweit:  Die  Handball  Jungsenioren  vom  TVA  gingen  auf  Reisen. Ziel des diesjährigen Wochenendausfluges war die Stadt Heidelberg am Neckar. Mit  dem  ICE  gelangte  die  14-köpfige  Gruppe  schnell und  unkompliziert  an  ihr  Ziel.  In  dem nur  wenige  hundert  Meter  vom  Bahnhof  entfernten  Hotel,  wurde  rasch  das  Gepäck  versorgt, um zum ersten Highlight, in die Altstadt zu starten. Hier  erwartete  uns  bereits  die  Stadtführerin  Ingeborg  und  brachte  uns  in  den  nächsten  90 Minuten auf überaus charmante Art die Daten, die Sehenswürdigkeiten und die Feinheiten der Stadt  Heidelberg  näher.  Danach  hatten  wir  eine  Stärkung  verdient  und  man  ließ  den  Abend gemütlich im Kneipenviertel um den Karlsplatz ausklingen. Am Samstagmorgen wurde es sportlich, denn mit dem Fahrrad ging es nach Neckarsteinach.  Bei  hochsommerlichen  Temperaturen  war  die  die  Fahrt  am  Necker  entlang  zwar  superschön aber  auch  schweißtreibend  und  der  eine  oder  andere suchte  dann  Abkühlung  im  Fluss.  Am Etappenziel  erwartete  uns  ein  toller  Biergarten  und  hier  wurde  ganz  entspannt  auf  das  Schiff gewartet das uns zurück in die Stadt brachte. An  Bord  des  Schiffes  selbst  genoss  man  die  tollen  Ausblicke  links  und  rechts  des  Neckars ebenso  wie  den  etwas  kühlenden  Fahrtwind.  Am  späten  Nachmittag  widmete  man  sich  dann den  Badefreuden  auf  der  sogenannten  Neckarwiese,  einer  Grünanlage  an  der  nördlichen Uferseite. Als  später  die  Temperatur  etwas  erträglicher  wurde,  war  die  ganze  Truppe  wieder  in  der Altstadt  zu  Gange  und  genoss  das  Abendessen  ebenso,  wie  die  ganze  Atmosphäre.  Ein Stadtfest an der alten Brücke rundete den Abend dann stimmungsvoll ab. Bei  dieser  Gelegenheit  sollte  nicht  unerwähnt  bleiben,  dass  wir  jetzt  endlich  auch  in  unseren Reihen,  einen  kommunikativen  Mitarbeiter  für  den  anglistischen  Raum  haben.  Er  erfüllt sämtliche Anforderungen um uns bei der Völkerverständigung ganz nach vorne zu bringen. Am Sonntag stand dann noch ein Besuch des Heidelberger Schlosses, sowie ein Abstecher zum Molkenkur  Hotel  auf  der  Agenda.  Beides  fand  unsere breite  Zustimmung.  Den  Abschluss bildete schließlich ein spätes Mittagessen im Biergarten der Kulturbrauerei Heidelberg. Fazit:  Ein runder gelungener Ausflug! Tipp Topp organisiert und mit dem nötigen Glück beim Wetter, mehr kann und will man nicht verlangen. Vielen Dank dem Maffe für die feine Planung, dem Willi für Ab- und Anreise und ein thank you dem Peter für die Unterkunft.