Spendenziel erreicht: Neues Zubehör für spannende Ninja-Kinderturnstunden

„Überwältigt vom Interesse am Kinderturnen, überwältigt von der Bereitschaft zum Engagement im Ehrenamt, überwältigt von 4 neu gegründeten Kinderturngruppen, sind wir hochmotiviert, uns an neue Projekte zu wagen.“

Mit diesen Worten hatten wir, der TV Altbach, uns im Juli 2021 bei der Spendenaktion Kinderturnen beworben. Die Freude war riesig, als wir erfahren haben, dass wir dann auch tatsächlich zur Spendenaktion zugelassen wurden.

Ursprünglich unter dem Titel „Neues Zubehör für spannende Ninja-Kinderturnstunden im TV Altbach“ wollten wir Spenden für mindestens 645 € sammeln, um kleinere und größere Geräte zu beschaffen, die schon bei den Kleinsten im Eltern-Kind-Turnen aber auch bis hin zu den Jugendlichen im neu gegründeten „Ninja-Sport“ eingesetzt werden können.

Unterstützt durch die Kinderturnstiftung konnten wir sodann die Aktion mit Plakaten und Flyern sowie im Amtsblatt und auf der Homepage des TVA bewerben und schließlich durch viele kleinere und größere Einzelspenden bis zum Ende der Aktion über 800 € sammeln. Dafür möchten wir uns bei allen Spendern und Unterstützern im Namen der Kinder und TrainerInnen ganz herzlich bedanken.

Einen weiteren gigantischen Nebeneffekt hatte die Aktion zudem: Eine unserer Helferinnen beim Kinderturnen konnte bei ihrem Arbeitgeber, der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen, eine weitere Spende im Wert von knapp 500 € für das Kinderturnen des TVA gewinnen. Ein großes Dankeschön an dieser Stelle!

Mittlerweile sind fast alle Geräte angekommen und die Kinder trainieren mit Freude, Geschicklichkeit, Koordination, Kraft und Ausdauer unter Anleitung unserer TrainerInnen, die wiederum von vielen Helfereltern unterstützt werden. Vielen Dank an alle für eure großartige Unterstützung!


Die Ninja-Sport-Kinder in Aktion

Du möchtest auch zu den Altbacher „Ninja-Sport-Kindern“ gehören und an einem Kinderturn-Angebot teilnehmen? Dann schau gerne auf der Homepage nach passenden Angeboten oder schreib an clara.floerchinger@tv-altbach.de und frage nach Infos zu den Gruppen.

Weiterhin suchen wir engagierte AltbacherInnen, die unser ehrenamtliches Trainer-Team erweitern möchten. Dabei gibt es die Möglichkeit, kleinere aber auch größere Aufgaben rund um den Trainingsbetrieb zu übernehmen.

Gerade würden wir uns total freuen, wenn wir eine Gruppe „Kindersport und –Tanz“ für Drei- bis Fünfjährige eröffnen könnten. Einige Helferinnen haben wir schon gefunden, es fehlt aber noch jemand, der die Sache hauptverantwortlich in die Hand nehmen würde. Interesse?! Dann melde dich auch unter clara.floerchinger@tv-altbach.de.

Bericht der Abteilungsversammlung Turnen vom 08.04.2022

Bei der diesjährigen Abteilungsversammlung der Turnabteilung, welche am 08.04.2022 zwischen 19:30 und 21:00 Uhr im Schießhaus stattgefunden hat, waren insgesamt 21 Mitglieder anwesend. Die Abteilungsversammlung wurde von Clara Flörchinger und Markus Spindler geführt, da der Abteilungsleiter Gerhard Barth krankheitsbedingt nicht teilnehmen konnte.

Nach der Begrüßung wurde eine Schweigeminute für unser verstorbenes Ehrenmitglied Hanns Wiedenmann eingelegt. Dann wurde das Protokoll von der letztjährigen Online Versammlung verlesen. Es folgte der Bericht von Abteilungsleiter Gerhard Barth, der stellvertretend von Markus Spindler (Ressortleiter Wettkampf) vorgetragen wurde. Die Mitgliederzahl der Turnabteilung hat sich in 2021 um 29 Mitglieder auf 862 erhöht (Turnverein gesamt nun 1311 Mitglieder).

Das Sportjahr 2021 war auch wieder durch sich laufend ändernde Corona Verordnungen geprägt. Um den Sportbetrieb aufrecht zu erhalten, mussten die bestehenden Hygienekonzepte immer wieder erstellt, angepasst und freigeben werden. Ab September konnten wieder alle Kurse stattfinden.

Im Kinderturnbereich und im Eltern-Kind-Turnen konnten wir mit Jaqueline Hemming, Corinna Gönner, Denise Jakob, Kathrin Locke, Oksana Fortuna Lechner, Henriette Wieland und Denise Bernlöhr viele neue TrainerInnen und Helfer gewinnen. Nicht zu vergessen sind die zahlreichen Eltern, die beim Aufbau behilflich sind und teilweise auch während des Trainings unterstützen.

Im Januar konnten wir dann unseren neuen Kurs „Ninja-Sport“ für Kinder von 8 bis 12 Jahren unter der Leitung von Kathrin Locke und Timo Seifried, der auch schon im Fernsehen bei Ninja Warrior Germany teilgenommen hatte, starten. Der Kurs hat sich in kürzester Zeit gefüllt und es nehmen bereits 20 Kinder teil. Aufgrund der großen Nachfrage mussten wir auch schon Kinder auf die Warteliste setzten.

Weiterhin sucht die Turnabteilung engagierte AltbacherInnen, die unser ehrenamtliches Trainer-Team erweitern möchten. Dabei gibt es die Möglichkeit, kleinere aber auch größere Aufgaben rund um den Trainingsbetrieb zu übernehmen. Gerade würden wir uns total freuen, wenn wir eine Gruppe „Kindersport und –tanz“ für Drei- bis Fünfjährige eröffnen könnten. Desweitern suchen wir auch einen Trainer für das Geräteturnen der Jungen ab 11 Jahren.

Im Jahr 2021 hatte sich die Turnabteilung des TVA bei einer Spendenaktion der Kinderturnstiftung beworben. Ursprünglich unter dem Titel „Neues Zubehör für spannende Ninja-Kinderturnstunden im TV Altbach“ wollten wir Spenden für mindestens 645 € sammeln, um kleinere und größere Geräte zu beschaffen, die schon bei den Kleinsten im Eltern-Kind-Turnen aber auch bis hin zu den Jugendlichen im neu gegründeten „Ninja-Sport“ eingesetzt werden können. Unterstützt durch die Kinderturnstiftung konnten wir sodann die Aktion mit Plakaten und Flyern sowie im Amtsblatt und auf der Homepage des TVA bewerben und schließlich durch viele kleinere und größere Einzelspenden bis zum Ende der Aktion über 800 € sammeln.

Aufgrund von Corona wurden im Turngau Neckar-Teck im Jahr 2021 keine Wettkämpfe durchgeführt. Um dennoch auch zukünftig an Wettkämpfen teilnehmen zu können, haben Charlene Thompson und Annika Munk unterdessen die Prüfung zur Kampfrichterlizenzen (D-Lizenz, weiblich) bestanden, Clara Flörchinger und Melissa Munk haben ihre Lizenz erneuert. Markus Spindler erklärte dann den anwesenden Mitgliedern ein Wertungsbeispiel für die Geräte Reck/Stufenbarren und für den Sprung und gab einen Ausblick über zukünftige Veranstaltungen (Termine siehe unten).

Die Ressortleiterin Jugend Clara Flörchinger stellte zunächst die Mitgliederzahlen der Jugendabteilungen dar, die in den letzten Jahren erfreulicherweise wieder angestiegen sind. Ihr Rückblick beinhaltete die Vorstellung der vielen neuen ÜbungsleiterInnen, die Teilnahme an Fortbildungen und die gute Unterstützung von vielen Helfern in den Sportgruppen. Bei zahlreichen Kursen gibt es aktuell Wartelisten und es fehlen leider freie Hallenkapazitäten für bestehende und neue Kurse. Es gibt schon verschiedene Ideen für das Jahr 2022/2023, z.B. eine Neuauflage des Winterspielplatzes sowie die Durchführung eines Ninja Warrior Turniers. Es wurde zudem ein Flyer vorgestellt, mit dessen Hilfe Angebote aus der Turn-, Handball- und Gesundheitsabteilung für Jugendliche beworben werden sollen und der an unterschiedlichen Stellen (z.B. am Jugendhaus) ausgehängt werden soll.

Danach berichteten die unterschiedlichen ÜbungsleiterInnen über ihren aktuellen Sportbetrieb. Von einem Auftritt unserer Tanzgruppen gab es dann doch noch zu berichten, nämlich bei der abteilungsübergreifenden Hochzeit unserer Übungsleiterin Katrin Burger aus der Turnabteilung und Henrik Burger aus der Handballabteilung.

Es folgte die Entlastung der Abteilungsleitung und die Wahlen. Der Ressortleiter Wettkampfsport Markus Spindler und der Beisitzer Martin Ruess wurden für die nächsten 2 Jahre einstimmig wiedergewählt.

Anträge sind 2022 nicht eingegangen. Nach der Versammlung gab es noch ein gemütliches gemeinsames Zusammensitzen.

Gez.: Gerhard Barth

Termine 2022

Abteilungsversammlung der Turnabteilung 08.04.2022 Schießhaus
Mehrkampftag 14.05.2022 Denkendorf
Landesturnfest 25.05. – 29.05.2022 Lahr
Dance Battle 09.07.2022 Oberlenningen
Hallenbergfest 09.10.2022 Zell