Sie befinden sich auf: Handball > Frauen

Die Frauenmannschaft: Kreisliga B Saison 2022/23

Aktuelle Spiele der Kreisliga B

Endlich wieder Handball! Saisonstart in der Kreisliga B für die Frauen des TV Altbach‘s. Nun ist es endlich wieder soweit: die neue Saison in der Kreisliga B steht vor der Türe und die Damen des TVA blicken dieser gespannt entgegen. Was diese bringen soll, wissen die Trainer sowie Spielerinnen ganz genau; Spiel, Spaß, Spannung und guten soliden Handball am oberen Ende der Tabelle. Das die Damen des TVA nicht nur Spaß haben, sondern auch guten Handball spielen können, zeigte sich beim Blick auf die Tabelle 21/22. Dort konnte man sich mit dem 5. Platz verabschieden. Das hierbei noch Luft nach oben ist, dürfte klar sein. Die Damen lieferten sich spannende Spiele mit den jetzigen Aufsteigern und konnten den Gegnerinnen, der direkten Tabellennachbarschaft, Paroli bieten. Leider mussten sich die Damen schweren Herzens von wichtigen Spielerinnen verabschieden. So werden Bianca Müller (Tor), Marlene Euchenhofer (Kreis), Isabelle Heck (Außen), Pauline Barth (Mitte), Kirstin Kadira(Halb) und Christina Lang (Halb) nicht mehr das grüne Trikot der Antelopes überziehen. Wir wünschen den Spielerinnen viel Spaß im (Teilzeit-) Ruhestand, im Ausland und im neuen Verein. Vielen Dank für die vielen Jahre mit euch auf dem Feld.

 

Erfreulicher Weise gelang es dem Team, noch während der Saison, Verena Braun und Kathrin Schnirzer für die Altbacherinnen zu gewinnen. Verena Braun wird mit ihrer schnellen Außenkomponente das Spiel der Antelopesverstärken. Kathrin Schnirzer wird uns wie bereits in der vergangenen Saison im Rückraum unterstützen. 

Auch nach dieser Vorbereitung könne die Antelopes einen weiteren Neuzugang vorweisen. Mit Jessica Ebert hat sich eine weiter ehemalige Jugendspielerin nach einigen Jahren abseits des Handballs erneut dafür entschieden, die Hanballschuhe für die Altbach Antelopes zu schnüren und im Rückraum auf Torejagd zu gehen.

 

Die Damen freuen sich mit euch neu anzugreifen.Auch auf das bekannte Trainerteam Albert Wiederstein und Oliver Kuhn freuen sich die Frauen des TVA wieder sehr. Die beiden Trainer begleiten schon seit Jahren die Damen und kennen die Spielerinnen genau, weshalb das Training schon in der letzten Spielzeit immer außerordentlich gut besucht wurde. Was bleibt am Schluss noch zu sagen? Wir haben Bock - auf Handball und auf Kreisliga Deluxe 2022/23!

Kader: Kristin Kadira, Miriam Abdeljaoued, Annalena Wiederstein, Annemarie Jäkel, Sina Vetter, Pauline Barth, Corinna Gärtner, Marlene Euchenhofer, Selina Moritz, Lorena Zempel, Lorena Wahl, Luzie Rädler, Vanessa Kuhn, Bianca Müller, Nadia Stutzmann, Michelle Fritz, Christina Lang, Isabelle Heck

Trainer: Albert Wiederstein, Oliver Kuhn

4.12.2022 Frauen - TSV Neckartenzlingen 2 22:30

 

Am Wochenende trafen die Mädels des TVA nach 7-wöchiger Spielpause auf den Tabellenführer aus Neckartenzlingen. Trotzdem und der für uns ungewohnten Spielzeit am Sonntagabend waren wir durchaus motiviert dem bisher ungeschlagenen Gegner alles entgegenzusetzen. Die erste viertel Stunde war zunächst recht ausgeglichen, aber dann legte der TSV einen 4:0 Lauf hin und beim Stand vom 7:11 nahm Altbach die erste Auszeit.Trotz verbesserter Leistung nach der Ansprache konnten wir Neckartenzlingen nicht einholen und lagen zur Halbzeit somit 11:18 hinten.Die ersten fünf Minuten nach der Pause verloren wir leider zu oft den Ball im eigenen Angriff, sodass sich der TSV über Tempogegenstöße weiter absetzten konnte. Dann aber verlief unser Angriffsspiel wieder konzentrierter, trotzdem reichte es bis zum Ende nicht mehr den Vorsprung aufzuholen, sodass wir uns mit 22:30 geschlagen geben mussten.Schon nächste Woche am Sonntag geht es für uns auswärts weiter gegen den TSV Köngen 3.

Wir bedanken uns bei unseren Zuschauern für die Unterstützung von der Tribüne und grüßen auch wieder unsere internationalen Fans!

16.10.2022: Zweites Auswärtsspiel - erster Auswärtssieg der Frauen HB Filderstadt 2 gegen TV Altbach 8:16 (2:11)

An diesem sonnigen Herbstsonntag waren die Damen zu Gast in Filderstadt. Gleich zu Beginn konnte der TVA mit fünf Toren in Führung gehen und ließ den Gegnerinnen keine Chance auf ein Tor. Erst in der 29ten Minute schafften es die Gegnerinnen, die starke Abwehr des TVA zu durchbrechen. Mit einem wohlverdienten 2:11 ging es in die Halbzeitpause. Leider konnten die Frauen des TVA nicht an ihre Leistung der ersten Halbzeit anknüpfen. Allerdings nutzen auch die Frauen des HB Filderstadt ihre Chancen nicht. Es vergingen mehr als 10 Minuten der zweiten Halbzeit, bis endlich wieder ein Tor für Altbach fiel. Auch danach platzte der Knoten nicht und man kämpfte um jedes weitere Tor. Glücklicherweise konnten die Gegnerinnen den großen Vorsprung aus der ersten Halbzeit aber nicht aufholen und so trennen sich die Mannschaften mit einem 8:16.

Das nächste Spiel bestreitet die Mannschaft gegen den TSV Neckartenzlingen 2 am 04. Dezember in heimischer Kulisse.

Wir danken Bianca Müller für ihre Unterstützung und grüßen unsere internationalen Fans Pauline Barth, Marlene Euchenhofer und Christina Lang.

Für den TV Altbach spielten: Nadja Stutzmann (Tor), Bianca Müller (Tor), Miriam Abdeljaued, Luzie Rädler (4), Selina Moritz (2), Lorena Zempel (3/1), Lorena Wahl, Corinna Gärtner (1), Kathrin Schnirzer (4/1), Sina Vetter (1) und Verena Braun (1). Offizielle: Oliver Kuhn und Albert Wiederstein.

08.10.2022 Erstes Heimspiel – erster Heimsieg für die Frauen des TV Altbach TV Altbach vs. TSG Münsingen 25:19 (14:11)

Voll motiviert und mit großer Lust auf Handball starteten die Damen in das erste Heimspiel der noch jungen Saison gegen den TSG aus Münsingen. In der letzten Episode konnte der TVA leider die Chancen nicht in heimischer Atmosphäre nutzen, weshalb es nun galt, die zwei Punkte vor den rund 50 Zuschauer:innen nicht aus der Halle zu lassen.

Beide Mannschaften starteten intensiv am Samstagabend um 18:15 Uhr in der Sporthalle am Neckar und wollten es den Gegnerinnen auf beiden Seiten nicht leicht machen. Das Trainergespann Oliver Kuhn und Albert Wiederstein hat die Mannschaft in den vorgegangenen Trainingseinheiten auf den bekannten Gegner vorbereitet und versucht, die Abwehr der Altbacherinnen auf die wesentlichen Spielcharakteristika der TSG Damen zu schulen. Das konnte man zu Beginn der ersten 10 Minuten nicht deutlich erkennen, da es hier zu einem regen Abklatsch der beiden gleichstarken Mannschaften kam. Mit einer milden aber mühsam herausgearbeiteten Führung verabschiedete man sich in die Kabinen zur Halbzeit mit einem Stand von 14:11 für den TVA.

In der intensiven zweiten Spielhälfte trafen die Worte des Trainerteams aber auf fruchtbaren Boden. Stabiler in der Abwehr und mit deutlich mehr Elan wurden Chancen herausgearbeitet und durch eine treffsichere Kathrin Schnirzer verwandelt. Kurz vor Schluss bäumten sich die Münsinger Damen nochmals auf und konnten bis auf zwei Tore an die Altbacherinnen heranarbeiten, jedoch nicht überholen. Somit endete das Spiel 25:19. Wir wünschen den verletzen Spielerinnen sehr schnelle und vollständige Genesung und möchten unsere beiden Fans im Ausland Pauline Barth und Marelene Euchenhofer herzlich grüßen!

Schon nächstes Wochenende geht es wieder weiter für den TVA nach Filderstadt. Hier gilt es zwei Punkte zu erkämpfen. Die Damen freuen sich über Unterstützung am Sonntag um 17 Uhr in der Eduard-Spranger-Halle.

02.10.2022 Frauenmannschaft: TSV Grabenstetten 2 - TV Altbach (30:27)

Letzten Sonntag wurden die Frauen des TV Altbach in der Falkensteinhalle von der 2. Frauenmannschaft des TSV Grabenstetten begrüßt.

Motiviert starteten die Frauen des TV Altbach in das erste Spiel der Saison. Der erste Treffer gehörte allerdings den Gastgeberinnen, die nach der 1. Minute durch einen von insgesamt neun 7-Metern die Führung übernahmen und zunächst beibehalten konnten. In einem schnellen und torreichen Spielverlauf gelang Lorena Zempel der in der 23. Spielminute der Treffer zum 13:13 Ausgleich. Doch die gegnerische Mannschaft konnte die Führung erneut übernehmen und ging zur Halbzeit mit einem Spielstand von 18:16 vom Feld.

Trotz insgesamt fünf Zeitstrafen in der 2. Halbzeit gaben die Altbacher Damen nicht auf und kämpften darum, die mit 6 Toren ausgebaute Führung der gegnerischen Mannschaft wieder einzuholen. Es gelang der Altbacher Damenmannschaft die Führung der Gegnerinnen um 2 Tore Differenz einzuholen, jedoch konnte der TSV Grabenstetten 2 das Spiel mit einem Endstand von 30:27 für sich entscheiden.

Die Frauen des TV Altbach bedanken sich herzlich für die großartige Unterstützung durch Bianca Müller (TW).

Anpfiff für das kommende Heimspiel am 08.10.22 gegen die Damen des TSG Münsingen ist um 18:15 Uhr.

Wir freuen uns über eure Unterstützung am Spielrand.

Für den TV Altbach spielten:

Bianca Müller (TW), Lorena Zempel (7), Selina Moritz (6), Annalena Wiederstein (5), Vanessa Kuhn (4), Luzie Rädler (3), Linda Schmidt (1), Michelle Fritz (1), Lorena Wahl, Miriam Abdeljaoued

Offizielle: Albert Wiederstein, Oliver Kuhn, Kathrin Schnirzer